Essen und Trinken

Der Lebensmittelsektor verändert und entwickelt sich entsprechend der Marktnachfrage.

Gleichzeitig unterliegen die Produkte einer ständigen Innovation, die sich auch auf Techniken zur Steigerung und Gewährleistung ihrer Qualität erstreckt. Vom Schutz der Ästhetik eines Gerichts bis hin zum Schutz eines Rezeptes und dessen Zubereitung bietet der gewerbliche Rechtsschutz im kulinarischen Bereich unzählige Möglichkeiten. Die Sicherheitsanforderungen, Rückverfolgbarkeit und Qualität sind heute mit Technologie und Transparenz verbunden und machen den Schutz von Produkten und Produktionsprozessen unumgänglich.

Die Kultur des guten Essens und des guten Weines besteht vor allem aus der Auswahl der Qualität der Produkte und der Möglichkeit diese, sowie ihre Herkunft mit Hilfe des geistigen Eigentums zu zertifizieren und zu schützen.